Impfen und anderer Unsinn!

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
wilhelm25
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Impfpflicht ade!!!!

Beitrag: # 16747Beitrag wilhelm25
Samstag 16. Mai 2020, 05:33

Lest euch bitte durch, was ein Fachmann zur Impfpflicht sagt:
  • Die Wuhan -Viren sind längst Schnee von gestern.
    Es geht um die extrem hohe Mutationsrate von RNA Viren, zu denen auch SARS-CoV2 gehört.
    Die Rate wird eindrucksvoll von der Webseite CoV-Glue, „ Amino acid analysis for the SARS-CoV-2 pandemic“ demonstriert, die für SARS-CoV2 in einen sehr kurzen Zeitraum von ca. 4 Monaten (Zitat Ende)
Mehr braucht es nicht! Impfen ist Unsinn!

Warum soll also unbedingt geimpft werden? Es gibt nur eine sinnvolle Antwort:
  • Die Impfpflicht dient einem ganz andern Zweck
  • Sollen wir komplett gechippt werden?
  • Mit Chip sind wir sehr leicht kontrollierbar und können uns nicht mehr verstecken. Verstecken können wir uns jetzt schon nicht mehr. Es soll aber noch weiter ausgebaut werden!

wilhelm25
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Informationen über Impfen und anderen Unsinn!

Beitrag: # 16803Beitrag wilhelm25
Dienstag 19. Mai 2020, 05:51

Man (ich) stolpert gelegentlich über neue impfkritische Seiten. Es macht Sinn, auf diese Seiten hinzuweisen: Es macht manchmal einen Unterschied, auf welchem Weg die Leute auf Probleme hingewiesen werden. Auf der einen Seite begreifen sie es; auf einer anderen Seite nicht. Der Herrgott hat einen interessanten Zoo auf der Welt geschaffen. Also laßt uns uns auf diesen Zoo einstellen. Ungeduld ist nicht zielführend! Labert nicht das Zeug, das die Leute nicht verstanden haben ein zweites und drittes mal, sondern sucht andere Wege, also andere Worte. Manchmal hängt es nur an Kleinigkeiten. Manchmal brauchen die Zuhörer nur ein paar Minuten zum Denken. Von Totlaberern bekommt man diese Minuten nicht. Die wollen sich nur reden hören!

Impffolgeschäden scheinen so häufig aufzutreten, daß es langsam höchste Zeit wird, richtig Alarm zu machen. Dabei sollten wir den Betrug mit 911, dem derzeit laufenden Corona-Betrugsskandal und vielen anderen Lügen nicht vergessen.

Zufall gibt es in der Politik nicht! Da sitzen Leute, die an unseren "Krankheiten" richtig reich werden. Die treten unsere Gesundheit, wenn wir arglos sind, bewußt in die Tonne, weil die einfach nur Geld wollen! Man kann sich gegen diese Typen wehren, wenn man tiefgreifendes eigenes Wissen hat; nur wer hat das schon und läßt sich in einer Krise nicht von den Göttern in Weiß unter den Tisch reden? Die Leute stehen in vielen Fällen nicht selber. Wenn deren Stütze wegbricht, weil z.B. ein "Gott in Weiß" Unsinn gelabert hat, dann hat das i.d.R. schwerwiegende Folgen.

Wir brauchen wieder einen "Neustart" wie 1989 in der DDR. Dann gehören jede Menge Leute vor Gericht gestellt! Nur brauchen wir Richter, die diese Bezeichnung verdienen und nicht die AMIGOs, die dort in sehr vielen Fällen sitzen!

1989 wurde der Fehler gemacht, die Täter in der DDR nicht vor Militärgerichte zu stellen! Ordentliche Gerichte sind einfach zu langsam!
Bei Umwälzungen muß die Strafe den Verbrechen sofort folgen!

wilhelm25
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Impfschäden endlich wissenschaftlich nachgewiesen!!!!

Beitrag: # 16824Beitrag wilhelm25
Mittwoch 20. Mai 2020, 11:09

Schaut bzw. hört hier mal rein. Und zwar bitte ab 11 Minuten und 30 Sekunden. Der Corona-Papst mit Namen Drosten wird dort mit einer interessanten Aussage zitiert.
  • Eine Impfung hat im schlimmsten Fall viel weniger Nebenwirkungen als die Schweinegrippe! (sinngemäß)
Quelle: Noch Fragen??????

DANKE HERR DROSTEN!!!! Impfkritiker haben das schon lange gewußt!

wilhelm25
Beiträge: 2727
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Ärztekammerpräsident übt Meinungsterror aus!

Beitrag: # 16871Beitrag wilhelm25
Sonntag 24. Mai 2020, 06:48

Schaut hier mal bitet rein: Kann das sein, daß der Ärztekammerpräsident Montgomery nicht ein einziges Buch eines impfkritischen Arztes gelesen hat?
Wenn er gelesen hätte, hätte er die Forderung nach Versetzung impfkritischer Ärzte nicht formuliert.

Der Typ (Montgomery) gehört vor Gericht gestellt und dann für den Rest seines lebens zwischen richtigen Kriminellen eingelocht!
Wir brauchen dazu allerdings richtige Gerichte und nicht diese AMIGO-Dinger, die sich heutzutage "Gerichte" nennen. Zur Zeit hat ein Montgomery nichts und gar nichts zu befürchten!

Unterstützt der Montgomery die Morde der Schulmedizin mit CHEMO-Therapie oder will der uns erzählen, daß der das nicht begriffen haben will?
Es wird Zeit, daß richtig an die Glocke zu hängen.

Der Eingang zur Gesundheit (bei Krebs) ist hier zu finden:

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ein anderer Gates-Impfstoff beißt den Staub - kranke Affen überall! (26.5.2020)

Beitrag: # 16994Beitrag future_is_now
Freitag 29. Mai 2020, 14:15

Bild
Ein anderer Gates-Impfstoff beißt den Staub - kranke Affen überall!
https://www.youtube.com/watch?v=25Z6BC5 ... 1ZhEC7APIQ

Lilly / Heidelberg / Patriotin - 28.05.2020

#BillGates
#Covid19
#GibGatesKeineChance

Ein anderer Gates-Impfstoff beißt den Staub - kranke Affen überall!

Einen Tag nach der Enthüllung, dass der Impfstoff Gates / Fauci Moderna bei 20% der hochdosierten Empfänger schwere Krankheiten verursachte, erhielt Bill Gates verheerende Nachrichten über seine andere COVAX-Wette mit „Warp-Geschwindigkeit“. Der Spike-Protein-Impfstoff der Oxford Vaccine Group (OVG) befand sich auf einem noch schnelleren Weg als Moderna. Im Mai sagte Melinda Gates voraus, dass es bis zum Ende des Jahres fertig sein würde. Beamte aus Oxford und Großbritannien versprachen bis September 30 Millionen Dosen.

Am 24. April gaben OVG-Wissenschaftler bekannt, dass eine kleine Makakenstudie die Wirksamkeit des Impfstoffs bewies. OVG rekrutierte schnell 510 gesunde Freiwillige für Versuche am Menschen. Die am 13. Mai veröffentlichten Vorveröffentlichungsdaten zeigen, dass der Impfstoff weniger vielversprechend ist als vom OVG-Team impliziert.

Alle geimpften Makaken wurden nach Exposition gegenüber COVID-19 krank. Eleanor Riley von der Universität Edinburgh sagte Forbes, der Impfstoff biete "unzureichende" Antikörper, um Infektionen und Virusausscheidung zu verhindern. Geimpfte Affen verbreiten die Krankheit ebenso leicht wie nicht geimpfte.

Pollard nutzte seine Macht und sein betrügerisches Leid über den Affenversuch, um seinen COVID-Impfstoff in Versuche am Menschen zu verwandeln. Er mied inerte Placebo-Tests und beschränkte Sicherheitsstudien auf drei Wochen, um Langzeitverletzungen zu verbergen.

Andrew Pollard schlägt erneut zu

Die OVG ist politisch verdrahtet. Der Hauptentwickler Andrew Pollard jongliert mit skandalösen Konflikten, die es ihm ermöglichen, seine eigenen nicht getesteten Impfstoffe zu lizenzieren, zu registrieren und an die Massen zu vergeben. Pollard ist Senior Advisor des britischen MRHA-Gremiums, das Impfstoffe lizenziert, Vorsitzender des britischen JVCI-Ausschusses ist, der sie beauftragt, und berät die Europäische Medizinagentur (EMA). Er nimmt Zahlungen von praktisch allen großen Impfstoffherstellern entgegen. Im Jahr 2014 entwickelte Pollard den berüchtigten Bexsero-Meningitis-Impfstoff von GlaxoSmithKline und gab ihn Kindern trotz erheblicher Sicherheitssignale für die Kawasaki-Krankheit und der Seltenheit von Meningokokken-B-Infektionen. Die Packungsbeilage besagt, dass Bexsero bei bis zu einem von 1000 Kindern eine Kawasaki-Krankheit verursachen kann, basierend auf Berichten aus klinischen Studien.

Pollard nutzte seine Macht und sein betrügerisches Leid über den Affenversuch, um seinen COVID-Impfstoff in Versuche am Menschen zu verwandeln. Er mied inerte Placebo-Tests und beschränkte Sicherheitsstudien auf drei Wochen, um Langzeitverletzungen zu verbergen.

Forbes berichtete am 21. Mai, dass die US-amerikanische Behörde für biomedizinische fortgeschrittene Forschung und Entwicklung (BARDA) Astra Zeneca in Zusammenarbeit mit Oxford 1 Milliarde US-Dollar für eine eilige Einführung des Impfstoffs im September zur Verfügung gestellt hat.

In einem Update am 22. Mai enthüllten die Oxford-Forscher, dass "1.000 Impfungen abgeschlossen wurden" und dass in der nächsten Studie "bis zu 10.260 Erwachsene und Kinder eingeschlossen werden und eine Reihe von Partnerinstitutionen im ganzen Land beteiligt sein werden".

Pollard macht mit seinem unwirksamen Impfstoff weiter. Aber ein Impfstoff, der Symptome verbirgt und eine Übertragung ermöglicht, ist schlimmer als gar kein Impfstoff.

🔻🔻🔻🔻🔻

Quelle / Source:⤵⤵⤵
https://childrenshealthdefense.org/news ... verywhere/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten