TV-Hypnose

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Klimaforscher im ARD: „Viele sogenannte Wissenschaftler sagen, was man hören will“ (watergate.tv/10.12.2019)

Beitrag: # 14050Beitrag future_is_now
Dienstag 10. Dezember 2019, 08:32

www.watergate.tv/ - 10. Dez. 2019:

Klimaforscher im ARD: „Viele sogenannte Wissenschaftler sagen, was man hören will“

Bild

Der Klimaforscher Hans von Storch „hat die Nase voll“. Er hat den Alarmismus, der in der aktuellen Klimadebatte drin steckt, „satt“. Von Storch war zu Gast in der ARD-Sendung „Hart aber fair“. Dort sagte er, in „Klimafragen würden nur Wissenschaftler in den Medien zu Wort kommen, die sagen, was man hören wolle. Alles Schlechte sei plötzlich Klimawandel. Viele Kollegen hätten daher von diesen Übertreibungen die Schnauze voll“. Mit seinen Äußerungen im öffentlich-rechtlichen Zwangsbezahlfernsehen hat von Storch [...]

Hier weiterlesen...



siehe auch: >> »Klimanotstand« - Der CO2-Steuer-Hammer



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

DE 20XX - Kurzfilm von Ronny Strehmann

Beitrag: # 14113Beitrag future_is_now
Donnerstag 12. Dezember 2019, 15:16

Bild
DE 20XX - Kurzfilm von Ronny Strehmann
https://www.bitchute.com/video/9YFxnY6pBc1g/


Der Freie - 12.12.2019

Die Mediensatire DE20XX zeigt in überspitzter Form, was sich allabendlich in deutschen Wohnzimmern abspielen könnte.

Er kritisiert die Leitmedien am Beispiel einer etablierten Nachrichtensendung dafür, Objektivität für eine unausgewogene Berichterstattung mit politischem Spin zu opfern und dabei gar erzieherisch tätig zu werden. Im Sinne der Aufklärung wirft er die Fragen auf, ob und warum Teile der Konsumenten anscheinend aufgegeben haben, selbst zu denken und zu hinterfragen.

http://DE20XX.com/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wie Lanz/ZDF Zuschauer in die Irre führen

Beitrag: # 14301Beitrag future_is_now
Samstag 21. Dezember 2019, 10:38

Bild
Hans-Georg Maaßen schockt ZDF! — Klartext im Mainstream
https://youtu.be/zWorwW4I2tM




https://www.reitschuster.de/ - 19. Dez. 2019:

Wie Lanz/ZDF Zuschauer in die Irre führen


Dass etwas faul sein muss an der letzten Sendung von "Lanz" im ZDF mit Hans-Georg Maaßen, sieht man, wenn man auf die Website seiner Produktionsfirma geht. Dort können sich Zuschauer anmelden für die Sendung (was die Frage aufwirft, ob da zuweilen ganze Ortsvereine von SPD, Linken und Grünen geschlossen das Studio besetzen - das könnte den stets politisch korrekten Applaus bzw. dessen Unterbleiben bei Maaßens Auftritt erklären - wenn man nicht an die böse Version von "Einklatschern" glauben möchte - obwohl der Applaus merklich für Lanz auffällig abließ, nachdem Maaßen das Klatscherverhalten thematisiert hatte).

(...)

Schaut man sich die Sendung aufmerksam an, fällt auf, wie etwa Maaßen mitten im Satz abgeschnitten wird (siehe Video der Sendung hier bei Zeitmarke 22.31). In anderen Talkshows, in denen ich aufgetreten bin, wie "Anne Will", "Hart aber fair", oder der "Phoenix-Runde", wurde nichts geschnitten. Teilweise wurden sie ebenso wie Lanz vorab aufgezeichnet - aber ohne jegliche Schnitte. Auch, wenn sie Lanz ansehen, werden sehr viele Zuschauer glauben, sie würden genau das Gespräch im Original und voller Länger sehen, das sich im Studio abgespielt hat. Dass dies nicht geschieht, dass nicht einmal ein Hinweis eingeblendet wird, zumindest ein deutlicher Hinweis, dass die Zuschauer eine bearbeitete Fassung mit Lücken sehen, ist in meinen Augen Etikettenschwindel und Mogelei.

Bild
Vom Spitzenbeamten zur politischen Reizfigur - Hans-Georg Maaßen mit Lanz im Schlagabtausch [Maaßen wird mitten im Satz abgeschnitten.]
https://www.youtube.com/watch?v=aQOcZOW ... .be&t=1343

Volltext



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

18 =6+6+6 =ZDF (Denkwerk 18/18.12.2019)

Beitrag: # 14359Beitrag future_is_now
Montag 23. Dezember 2019, 14:22

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

„Zuschauerkoordination“: Wie ARD und ZDF sich die gewünschten Klatschhasen ins Publikum holen (epochtimes.de/25.12.2019)

Beitrag: # 14417Beitrag future_is_now
Freitag 27. Dezember 2019, 13:21

https://www.epochtimes.de/

„Zuschauerkoordination“: Wie ARD und ZDF sich die gewünschten Klatschhasen ins Publikum holen

Von Reinhard Werner - 25. Dezember 2019

Polit-Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zeigen: Ganz Deutschland lehnt die Vorstellungen konservativer Politiker und Persönlichkeiten ab – was man auch an den Reaktionen des Saalpublikums erkenne. Ein Publizist zweifelt an dessen zufälliger Auswahl.

Bild
Fernsehen ist eine gut geplante Show.Foto: iStock

Wer Polit-Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgt, kann darin mehrere stetig wiederkehrende Muster erkennen: Zum einen ist von den im Regelfall zwischen vier und sechs Studiogästen meist einer ein eindeutig Konservativer – entweder ein AfD-Politiker oder eine Persönlichkeit aus dem vorpolitischen Raum.

Zum anderen wenden sich nicht nur alle übrigen Studiogäste und der Moderator gegen ihn, sondern auch das Saalpublikum, durch Totenstille oder Missfallensbekundungen zu dessen Beiträgen und tosenden, frenetischen Applaus zu Kontern vonseiten seiner Gegner.

Reitschuster wies bereits zuvor Voraufzeichnung und Schnitte nach

Die psychologische Botschaft, die davon ausgeht, ist klar: Die konservative Position sei mitnichten nur bei deutschen Journalisten, die „Haltung“ offenbaren, disqualifiziert, sie habe auch die gesamte deutsche Bevölkerung gegen sich.

Die Lanz-Sendung mit Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen am 17. Dezember, die diese Konstellation besonders deutlich zum Ausdruck gebracht, hat allerdings den Argwohn des bekannten Publizisten Boris Reitschuster geweckt. Er ist einigen Fragen rund um die Sendung auf den Grund gegangen.

Dabei hat er nicht nur eruiert, dass die Sendung voraufgezeichnet und in eigenwilliger Weise zusammengeschnitten worden sei. Nun hat Reitschuster auch Hinweise dahingehend gefunden, dass auch die Begeisterung des Saalpublikums für den „demokratischen Konsens“ und dessen spürbare Abneigung gegen konservative Positionen nicht von ungefähr kommen.

In einem Beitrag auf seinem persönlichen Blog verweist Reitschuster auf die ihm übermittelten Recherche-Ergebnisse eines Lesers, der sich der Frage angenommen hatte, wer eigentlich welche Zuschauer als Publikum in welche Sendung holt.

Im Fall von „Lanz“ etwa sei dies – neben einem Unternehmen, dessen Mitgründer der Moderator selbst ist – auch das Produktionsunternehmen „Fernsehmacher“. Zu den Angeboten, das dieses bietet, gehört unter anderem auch die „Zuschauerkoordination“.

Setzen von „zielgruppenspezifischen Merkmalen“

Was darunter zu verstehen ist, erläutert der Dienstleister wie folgt: „Zusätzlich zu den aus unserer umfassenden Datenbank stammenden Kunden generieren wir durch unsere geschulten Promotionteams Ihr formatspezifisches Publikum auf öffentlichen Veranstaltungen oder einfach ‚von der Straße‘. Der persönliche Kontakt steigert gezielt die Bekanntheit Ihres Formates und bindet die Zuschauer.“

Neben der persönlichen Ansprache durch Promotion-Teams besteht auch ein Callcenter, das sich mit Outbound-Marketing befasst. Über diese Form der Publikumsakquise schreiben die „Fernsehmacher“:

Wir haben die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit Ihr Wunschpublikum aus unserer Datenbank (über 200 000 Kunden) zu generieren und in Ihr Studio einzuladen. Unser System ermöglicht das Setzen von zielgruppenspezifischen Merkmalen (u. a. Alter, Einzugsgebiet, …) für Ihr TV-Format. Wir erstellen in Abstimmung mit Ihnen Tickets, Einladungsschreiben und Anfahrtsskizzen und verschicken all dieses an die Zuschauer. Ferner wickeln wir die Bareinnahme oder die Vorab-Banküberweisungen von Ticketgeldern ab.“

Zuschauer werden „nach Ihren Prämissen platziert“

(...)
weiterlesen


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

WDR hetzt Kinder gegen ältere Deutsche auf. Hass und Hetze im TV und Internet.

Beitrag: # 14456Beitrag future_is_now
Samstag 28. Dezember 2019, 18:03

INTRO: :D
Bild
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.

(Curt Goetz)

Bild
Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft.
George Bernard Shaw

Bild
Haben Deutsche den Verstand verloren ?
https://www.bitchute.com/video/3JMkU8i04OvC/

Der Freie - 08.01.2020

In diesem Video geht es nochmal um das Kinderlied, denn es beschäftigt immer noch viele...

Sicherung von:
https://www.youtube.com/channel/UClOVHg ... QsQPb0WXIw


Bild
Hass und Hetze gegen ältere Deutsche
https://www.bitchute.com/video/VGFa3xwGU1SF/


Der Freie - 28.12.2019

Gaggaland hat fertig. Aber so was von. Dieses Video ist ernst gemeint.
Wieder der WDR. Gehirnwäsche. Instrumentalisierung von Kindern.
Und das alles zwangsfinanziert!




WDR hetzt Kinder gegen ältere Deutsche auf. Hass und Hetze im TV und Internet.
https://www.youtube.com/watch?v=IOQ7y6o ... Kg&index=4

DetlefsSchachzug - 27.12.2019

Ich mache zu dem Thema "Oma die Umweltsau" noch ein Ergänzungsaudio. Mit dem Lied sind alle Weissen die über 45 sind gemeint. WDR hetzt Kinder gegen Großeltern auf. Das Kind sagt zum Schluß frei übersetzt: "Wir lassen euch nicht davonkommen!" Dass ist klare Hetzte gegen die eigenen Großeltern, wobei das Kind vermutlich nichtemal weiß, was es da auf Englisch sagt!



Bild
SKANDAL! WDR entlarvt sich selbst!
https://youtu.be/qJnRb3U9Aeo




gehe auch zu: >> Es ist genug / Gib deiner Meinung eine Stimme



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Mensch soll verblöden

Beitrag: # 14481Beitrag future_is_now
Sonntag 29. Dezember 2019, 13:42

Bild
Der Mensch soll verblöden
https://www.bitchute.com/video/6kvOUkLj6cl2/


Der Freie - 15.12.2019

Der Mensch soll verblöden, Uni Professor erklärt-Fernsehen verblödet von klein auf.
Uni Professor erklärt, wie der Fernseher aus Menschen Idioten macht.

Ein Zusammenschnitt über das Thema Massenverblödung Fernsehen.

Meiner Meinung nach bekamen diese einzelnen Videos zu wenig Aufmerksamkeit.

Sicherung von:
https://www.youtube.com/channel/UC4hEdl ... mMkF_Nbxfw



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Eine weitere Lehrstunde, wie öffentlich-rechtliche Sender diffamieren und verleumden, hier am Beispiel von EIKE (2.1.202

Beitrag: # 14604Beitrag future_is_now
Samstag 4. Januar 2020, 15:58

https://faszinationmensch.com/ - 2. Jan. 2020:

Eine weitere Lehrstunde, wie öffentlich-rechtliche Sender diffamieren und verleumden, hier am Beispiel von EIKE


Prof. Rainer Mausfeld hat uns das Thema Meinungsmanagement als Garant für das Funktionieren unserer Scheindemokratie im Sinne der Eliten bis ins Kleinste dargelegt (Warum schweigen die Lämmer). Im Kontext des von den Medien immer alarmierender dargestellten Klimakatastrophe, die auf uns zurolle, bemerke ich, wie zunehmend verhärtet die Positionen sind, und wie immer mehr Menschen sich dem Mainstream-Trommeln ergeben und feststellen: es ist doch eigentlich alles gesagt.

Wie perfide aber die Medien daran arbeiten, jene Experten ins Abseits zu stellen, die anderer Meinung sind, zeigt diese kleine Analyse einer Monitorsendung, wo einem doch die Spucke ob so offensichtlicher Verleumdung weg bleibt. Aber macht Euch wie immer selbst ein Bild:

Bild
Verleumdung von Monitor (ARD) gegenüber EIKE geht weiter
https://youtu.be/UN-VeP3poS4

Und da es gut ist, sich auch mal die andere Seite anzuhören, hier eine Stellungnahme seitens EIKE:

auf: https://faszinationmensch.com/2020/01/0 ... -von-eike/




siehe auch: >> Klimabetrug aufgeflogen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Whistleblower der GEZ-Medien: Bitte macht weiter! Stürzt uns!

Beitrag: # 14631Beitrag future_is_now
Sonntag 5. Januar 2020, 18:13

Bild
Whistleblower der GEZ-Medien: Bitte macht weiter! Stürzt uns!
https://www.youtube.com/watch?v=jZZHs69 ... RvXjNewpzA

5. Januar 2020


Youtube wirkt! Nun wenden sich Whistleblower an die schöne blonde Dame und – stellen sich auf die Seite des Volkes!

https://politikstube.com/whistleblower- ... uerzt-uns/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ich schaue keine Propaganda

Beitrag: # 14762Beitrag future_is_now
Freitag 10. Januar 2020, 11:11

Intro:
Bild



Bild
Denn sie wissen nicht was sie sagen .. #Oma is ne alte Umweltsau
https://www.bitchute.com/video/vP2ZbWvRnM4k/


Jasinna - 10.01.2020

Der Titel ist quasi das Programm des Vids.

****************************************
Aber jetzt erstmal :
Ein WUNDERSCHÖNES Neues Jahr wünsch` ich Euch allen!
Viele helle Gedanken, ... interessante Erlebnisse (und aufmerksam genug zu sein, diese auch wahrzunehmen !) , .. und überhaupt alles was gut ist !!!
Wenn wir versuchen die beste Version unseres Selbst zu sein, kann 2020 nur ein Gutes Jahr werden ! ;-)



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten