Über die Kraft der Gedanken und ihre Verwendung

Viele von uns haben oft nur durch scheinbar einfache Dinge große Fortschritte gemacht. Was war es bei dir?
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10599
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Über die Kraft der Gedanken und ihre Verwendung

Beitrag: # 17497Beitrag future_is_now
Mittwoch 1. Juli 2020, 17:27

trans-information - 30. Juni 2020:

Über die Kraft der Gedanken und ihre Verwendung


Einführung

Bild

Die Theosophie postuliert: Materie ist Geist. Der Unterschied liegt in der Intensität der Schwingung. Materie ist Geist in dichtester Schwingung, Geist ist Materie in subtilster Schwingung. Äther besitzt eine „subtilere“ Schwingung als die stoffliche, feste Materie; so subtil, dass er als Stoff nicht sichtbar und mit unseren Methoden (noch) nicht nachweisbar ist. Wir leben in einer Welt, die aus verschiedenen Ebenen besteht. Am augenscheinlichsten ist die physische Ebene. Von der astralen Ebene haben viele schon gehört, sie ist für die meisten Menschen jedoch unsichtbar und schon gar nicht greifbar. Jede der sieben Ebenen (physisch-ätherische, astrale, mentale, intuitionelle, geistige, monadische und göttliche Ebene) differenziert sich in weitere sieben Unterebenen. So sind die ersten drei physischen Unterebenen die dichte (feste), die flüssige und die gasförmige Unterebene – die drei Aggregatzustände der Physik. Zur physischen Ebene gehören allerdings auch vier ätherische Unterebenen. Erst dann geht die physische Ebene in die astrale Ebene über. Da bleibt der Wissenschaft noch einiges zu entdecken.

In dieser gegenwärtigen Zeit des Aufruhrs und des für jeden Erwachenden offen sichtbar gewordenen (End-) Kampfes zwischen den aufstrebenden und den die geistige Entwicklung unterdrückenden Kräften ist es wichtiger denn je, dass wir über die grundlegenden Gesetze des Lebens und die Beschaffenheit der menschlichen Natur Bescheid wissen.
Dazu gehört insbesondere, dass wir uns der Natur und der Kraft der Gedanken bewusst werden und sie auch bewusst einzusetzen bereit und fähig sind. In der Theosophie und der esoterischen Psychologie ist viel zu diesem Thema geforscht und geschrieben worden. Einer der hervorragendsten, aber auch umstrittensten Exponenten der theosophischen Bewegung ist C.W. Leadbeater. Dieser bahnbrechende Erforscher des Okkulten (= des der gewöhnlichen menschlichen Wahrnehmung Verborgenen) zählt ohne Zweifel zu den grössten Hellsehern und Eingeweihten der Neuzeit. Ohne weiter auf diese schillernde Persönlichkeit einzugehen können wir feststellen, dass die Vertiefung in seine Schriften allen nach Erkenntnis Strebenden viel Gewinn bringen kann.

Wir bringen hier die Übersetzung eines Textes von C.W. Leadbeater über die Natur und die Kraft der Gedanken. Um die Ausführungen von Leadbeater besser verstehen zu können ist es wichtig, über einige der in der Theosophie verwendeten Begriffe zum geistigen Aufbau der Schöpfung Bescheid zu wissen. Das rechts gezeigten Diagramm zeigt die verschiedenen Ebenen/Dichten des Kosmas aus spiritueller Sicht.

Wer möchte und des Englischen mächtig ist, kann sich diesen Beitrag in Form eines animierten Videos anhören, hier.

In einem weiteren Artikel werden wir noch speziell auf die verschiedenen Arten von Gedankengebilden konkret eingehen.

Die Illustrationen zeigen Bilder von Gefühls- und Gedankenformen, wie sie im Buch von C.W. Leadbeater & Annie Besant, Gedankenformen, gezeigt werden (Buchrezension dieses Buches hier), zum online Lesen, in englisch, hier.

Der folgende Artikel von C.W. Leadbeater, erschien 1911 in The Theosophical Publishing House; Adyar, Indien; neu veröffentlich auf der Seite www.anandgholap.net.
(Übersetzung Taygeta)

Was ist DENKEN?

Weiterlesen | URL: https://wp.me/p47sgv-6DU





Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10599
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Macht der Gedanken | Dr. Joe Dispenza

Beitrag: # 17858Beitrag future_is_now
Donnerstag 30. Juli 2020, 11:05

JD: Die Gewohnheiten des Selbst ändern:


Bild
Die Macht der Gedanken 😇 🙏🧠| Dr. Joe Dispenza (DE-Voiceover)
https://www.youtube.com/watch?v=BXVeZSZ ... uyIbGDRWkw

Psi Online - 28.07.2020

Dr. Joe Dispenza hat an drei amerikanischen Universitäten studiert, seine Schwerpunkte lagen auf den Bereichen Biochemie, Neurologie und Gehirnfunktionen. Er promovierte an der Life University von Atlanta/Georgia im Fach Chiropraktik. Er ist Autor mehrerer Bücher über die enge Beziehung zwischen der Chemie des Gehirns, der Neurophysiologie und -biologie und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit. Im preisgekrönten Film What the Bleep Do We Know!? kam er zu Wort. Dr. Dispenza ist für seine Fähigkeit bekannt, Laien wissenschaftliche Konzepte auf lebendige, anschauliche und unterhaltsame Weise zu vermitteln.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten